Bildung, Vorträge und Diskussionen

Dauerausstellungen "Alltagsleben im 20. Jahrhundert" (ab 22.03.21. wieder geöffnet)

05.11.2017 bis 31.12.2021 ab 10:18 Uhr
Bei uns sind Sie zu Gast an einem Ort, der Mitteldeutsche Alltagsgeschichte des 20. Jahrhunderts lebendig werden lässt. In der Dauerausstellung begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch authentisch eingerichtete Wohnräume der 1920er bis 1990er Jahre. Erfahren Sie, wie Familien in ihrem Zuhause lebten und entdecken Sie all die kleinen Dinge des Alltags früherer Jahrzehnte. Besuchen Sie den Kindergarten mit zugehöriger Spielzeugsammlung oder gesellschaftliche Treffpunkte wie Gaststätte, Tanzbar und Konsum. Interaktive Angebote mit Fotos und Zeitzeugenberichten runden Ihre Reise in das Alltagsleben früherer Tage ab. Gerne können Sie mit Hilfe des Audioguides auch selbstständig die Ausstellung erschließen und auf Ihrer Entdeckungsreise eigene Schwerpunkte setzen. Als Ergänzung zu Ihrer Begegnung mit der Mitteldeutschen Alltagsgeschichte bieten wir Ihnen die Ausstellungen "Russen und Deutsche im Alltag - 1945 bis 1994", "Jugendkultur der DDR" und "DDR-Design der 1970er", sowie weitere Sonderausstellungen im Barockhaus an.
Termininformation
10-18 Uhr
Preisinformation
6,50 Euro, Eintritt berechtigt auch zum Besuch der anderen Dauerausstellung "Russen und Deutsche im Alltag"; Für 9,00 Euro können Sie alle Ausstellungen im Museum besichtigen.
Veranstaltungsort(e)
Haus der Geschichte Wittenberg
06886 Lutherstadt Wittenberg
Schlossstraße 6
Veranstalter
06886 Lutherstadt Wittenberg
Schlossstraße 6
Alltagsleben im 20. JahrhundertAlltagsleben im 20. Jahrhundert